Um in Word oder OpenOffice ein Inhaltsverzeichnis zu erstellen, muss zuerst im Dokument eine Nummerierung begonnen werden.

Die einzelnen Nummerierungen werden nun noch formatiert mit den Formatvorlagen ‚Überschrift 1‘, ‚Überschrift 2‘, … Je nachdem um was für eine Überschrift es sich handelt.

Um nun daraus ein Inhaltsverzeichnis zu erstellen muss zwischen Word und Open Office unterschieden werden:

Word:

In Word wird über das Menü ‚Einfügen‘ -> ‚Referenz‘ -> ‚Index und Verzeichnisse‘ und hier unter dem Tab ‚Inhaltsverzeichnis‘ ein Inhaltsverzeichnis dem Dokument hinzugefügt.

Open Office:

Im Open Office geht man über das Menü ‚Einfügen‘ -> ‚Verzeichnisse‘ -> ‚Verzeichnisse…‘. Hier gibt es ein Auswahlfeld, bei dem der Typ des Verzeichnis gewählt werden kann. Standardmßig dürfte es auf ‚Inhaltsverzeichnis‘ gestellt sein.

 Antworten

   
Impressum Suffusion theme by Sayontan Sinha