Mit ’services.msc‘ können unter Windows die installierten Dienste angezeigt werden. Falls nun ein bestehender Dienst gelöscht werden soll, kann der Dienst dort nur deaktiviert werden.

weiterlesen von ‘Windows – Dienst löschen’ »

 

Nachdem Windows XP mit jedem Update mehr Platz auf der C-Festplatte einnimmt, bleibt einem irgendwann nichts anderes mehr übrig als die Partition zu vergrößern, falls sie anfänglich zu klein erstellt wurde. Jedoch bittet Windows selbst keine Möglichkeit an, die Partition ohne vorheriges Löschen des Betriebssystems zu vergrößern. Erst Windows 7 bietet dies unter der Professional-Version an. Zum Glück gibt es aber ein paar Tools mit dem dies doch möglich ist.

weiterlesen von ‘Windows-Partition vergrößern’ »

 

Wenn man einen Tomcat 5 oder 6 auf seinem Windows-Rechner installieren will und Java 1.6 benutzt, so erhält man womöglich folgende Fehlermeldung beim Starten des Tomcats:

Can’t create the specified module. Failed creating java C:\Programme\Java\jdk1.6.0\jre\bin\server\jvm.dll

ServiceStart returned 1

Mit Java 1.5 taucht der Fehler nicht auf. Um den Fehler unter Java 1.6 zu beheben, muss im Windows-Systemordner (C:\Windows\system32) die Datei msvcr71.dll existieren.

 

Hab noch zwei tolle Dinge über unser aller Lieblingsbetriebssystem gefunden.

Vater Bill Gates,

der du überwachst meine Festplatte,
geheiligt sei Dein Windows,
dein Update komme,
dein Bugfix geschehe,
wie in Windows so auch in Office.
Unser täglich MSN gib uns heute,
und vergib uns unsere Raubkopie,
so wie wir vergeben unserer Telecom.
Und führe uns nicht zu IBM,
sondern erlöse uns von OS/2.
Denn dein ist das DOS und das Windows und das NT
in Ewigkeit.

Strg-Alt-Entf

weiterlesen von ‘Windows-Witze Teil 2’ »

 

Was hat Windows mit U-Booten gemeinsam?

Kaum macht man ein Fenster auf, fangen die Probleme an.
Welchen Sinn hat Multitasking bei Windows?

Nur einen – mehrere Programme zugleich abstürzen zu lassen.

weiterlesen von ‘Windows-Witze’ »

Impressum Suffusion theme by Sayontan Sinha