Seit kurzem gibt es das PC-Spiel Alien Swarm. Das Spiel kann kostenlos über Steam installiert werden. Die Homepage des Spiels findet ihr zusätzlich hier.

Bei dem Spiel handelt es sich um einen Multiplayer-Shooter. Der Spieler hat die Wahl zwischen 4 verschiedenen Charakter, die jeweils wichtige Aufgaben übernehmen. Die verschiedenen Charaktere sind ein Offizier, ein Waffenspezialist, ein Sanitäter und ein Techniker.

Im Spiel geht es darum, sich durch Unmengen von Aliens zu kämpfen, genauere Informationen findet ihr auch auf der deutschen Fanseite.

Viel Spass beim Zocken!

 

Nachdem Google seine Fühler in immer mehr Geschäftsbereiche ausstreckt sind dieses mal die Browserhersteller gewarnt. Microsoft steht zwar anteilsmäßig mit dem Internet Explorer allein auf weiter Flur, aber stetig greifen ihm Firefox, Opera und Safari Marktanteile ab. In diese Kampf steigt Goole nun auch ein. Mit einem Comic machte Google schon Werbung.

Lange Zeit war es unklar ob Google überhaupt einen eigenen Browser plant. Deshalb war die gestrige Meldung, dass heute die Beta des Google Chrome zum Download bereitstehen soll, umso interessanter.

Google Chrome ist auf Teilen von Mozillas Firefox aufgebaut, welcher Open Source ist. Das Herz aber, die JavaScript-Engine, haben die Entwickler von Google selbst in die Hand genommen.

Download hier.

 

Die Verbreitung des Firefox 3 innerhalb von 24 Stunden erreichte einen Weltrekord der von der Guiness-World-Records-Gesellschaft anerkannt wurde und nun im Guinessbuch der Weltrekorde auftauchen wird.

Innerhalb von 24 Stunden wurde der neuen Firefox 3 (Browser) 8,002,530 mal heruntergeladen. Der Weltrekordversuch fand zwischen 18:16 Uhr UTC am 17. Juni 2008 und 18:16 Uhr UTC am 18. Juni 2008 statt.

Inzwischen wurde der Firefox über 30 Millionen mal heruntergeladen. Der aktuelle Stand ist zu finden unter SpreadFirefox.com. Dort kann man auf der Weltkarte die Verteilung der Downloads begutachten.

Sehen Sie hierzu auch den Artikel am Tag des Weltrekordversuchs.

 

Gestern Abend um 19 Uhr ist der Firefox in seiner neuesten Version erschienen.

Die neue Version des Browsers verfügt über einen verbesserten Lesezeichenmanager, durch den auch der Browserverlauf verwaltet werden kann. Dieser Browserverlauf ist aber noch sehr gewöhnungsbedürftig. Bei der Bedienung scheiden sich hier nun schon die Geister, ob es einen nervt oder hilft.

Gleichzeitig wird versucht einen Weltrekord aufzustellen. Es gilt so viele Downloads wie möglich an einem Tag zu erreichen. Dazu muss der Firefox auf einer bestimmten Seite (siehe unten) heruntergeladen werden.

Im Vergleich dazu brachte es der Firefox 2 auf 1,6 Millionen Downloads am ersten Tag.

In den Releasenotes sind alle Änderungen des Firefox 3 zu der Vorgängerversion beschrieben.

Download oder alternativ hier.

Impressum Suffusion theme by Sayontan Sinha