Usain Bolt hat in Peking bei den Olympischen Spielen alles erreicht was zu erreichen war. Zum Abschluß fuhr der Jamaikaner zusammen mit seinen Teamkollegen in der 4 x 100m Staffel einen weiteren Sieg und somit eine weitere Goldmedaille bei diesen Spielen ein. Sie liefen die 4 x 100m in neuer Weltrekordzeit und verbesserten den alten Weltrekord um ganze 3 Zehntelsekunden auf nun 37,10 Sekunden.

Usain Bolt hat sich durch diesen Sieg in den Disziplinen 100m, 200m und 4 x 100m jeweils die Goldmedaille gesichert und zusätzlich jeweils auch einen neuen Weltrekord aufgestellt.

Durch diese Leistung wird er sicher unsterblich werden, da dies vor ihm noch kein Mensch erreicht hat und wahrscheinlich auch nie mehr erreichen wird. Aber kein Rekord gilt für die Ewigkeit!

 Antworten

   
Impressum Suffusion theme by Sayontan Sinha