Sollten nun auch nach den Schweizern die Österreicher als Gastgeber ausscheiden? Zu Beginn des Spiels waren die Österreicher entschlossen dies zu verhindern.
Mehrere 100%ige Chancen in der ersten Hälfte ließen die Österreich aber ungenutzt. Und nach alten Fußballerweisheiten sollte dies später bestraft werden. Alles in allem schienen die Österreicher aber die Polen im Griff zu haben und kopierten das deutsche Spiel. Doch am Ende der ersten Halbzeit hatten die Polen dann ihren ersten Torschuss und verwandelten diesen dann zum unverdienten 1:0.

In der Pause versuchte Hickersberger dann nochmal seine Mannschaft zu motivieren, doch die Polen machten in der zweiten Halbzeit das Spiel und ließen den in der zweiten Halbzeit spielschwachen Österreichern kaum Chancen. Es schien so als ob die Fußballwahrheit sich zu bewahrheiten schien. Doch in der 92sten Minute bekamen die Österreicher einen Elfmeter zugesprochen den Vastic verwandelte.

Die Österreicher haben nun noch die Möglichkeit mit einem Sieg gegen Deutschland ins Viertelfinale einzuziehen.

Mein Fazit: Ein tolles, ein schnelles Spiel. Schöner anzuschauen als das Deutschland Spiel und auch noch mit einem Happy End. Aber Cordoba 1978 wird sich nicht wiederholen. Sicher nicht!

 Antworten

   
Impressum Suffusion theme by Sayontan Sinha