Das ungewöhnlichste an VI als Editor ist, dass er zwei verschiedene Modi besitzt. Einen Kommandomodus und einen Editiermodus. Mit den Shortcuts a für append und i für insert kommt man in den Editiermodus. Mit ESC verlässt man den Editiermodus und wechselt in den Kommandomodus.

Hier die wichtigsten Shortcuts auf einen Blick:

Shortcut zusätzlicher Parameter Bedeutung
a Text, ESC wechselt in den Editiermodus und setzt den Cursor an das Ende des aktuellen Zeichens
A wechselt in den Editiermodus und setzt den Cursor an das Ende der aktuelle Zeile
b ein Wort zurück
B springt ein ganzes Wort zurück
C wechselt in den Editiermodus und überschreibt die aktuelle Zeile
d Anzahl zu löschende Zeichen (Standard 1) löscht abhängig von den Bewegungszeichen die Zeichen vor oder nach dem Cursor
D löscht die ganze Zeile
e springt an das Ende des Worts
E springt an das Ende des Worts
f das Zeichen, das gefunden werden soll springt in der aktuellen Zeile zum gesuchten Zeichen nach der aktuellen Cursorposition
F das Zeichen das gefunden werden soll springt in der aktuellen Zeile zum gesuchten Zeichen vor der aktuellen Cursorposition
G geht zur angegebenen Zeile (z.B. 5G, Cursor springt an den Anfang der 5. Zeile)
h bewegt den Cursor ein Zeichen nach links
H geht zur ersten Zeile des sichtbaren Fensters
i Text, ESC wechselt in den Editiermodus und setzt den Cursor an den Anfang des aktuellen Zeichens
I Text, ESC wechselt in den Editiermodus an den Anfang der Zeile (sprich zum ersten Zeichen, das kein Leerzeichen ist
j bewegt den Cursor ein Zeile nach unten
J entfernt den Zeilenumbruch am Ende der Zeile, damit die darunterliegende Zeile an das Ende der aktuellen Zeile wandert
k bewegt den Cursor ein Zeile nach oben
l bewegt den Cursor ein Zeichen nach rechts
L springt in die letzte Zeile
n wiederholt die letzte Suche
N wiederholt die letzte Suche nur in die andere Richtung
o Text, ESC springt eine Zeile tiefer in den Editiermodus
O Text, ESC sprint eine Zeile höher in den Editiermodus
p fügt den Text in der Zwischenablage nach der aktuellen Cursorposition ein
P fügt den Text in der Zwischenablage vor der aktuellen Cursorposition ein
r das Zeichen, welches das andere Zeichen ersetzt ersetzt das Zeichen unter dem Cursor durch das angegebene Zeichen
R Text, ESC wechselt in den Editiermodus, ersetzt hierbei aber alle Zeichen bis zum Ende der Zeile und wechselt danach in den normalen Editiermodus
s Text, ESC springt in den Editiermodus und ersetzt das Zeichen unter dem Cursor durch den folgenden angegebenen Text
S Text, ESC löscht die aktuelle Zeile und wechselt dann in den Editermodus
t das gesuchte Zeichen springt in der aktuellen Zeile zum gesuchten Zeichen vor der aktuellen Cursorposition
T das gesuchte Zeichen springt in der aktuelle zeile zum gesuchten Zeichen nach der aktuellen Cursorposition
u Letzte Aktion rückgängig machen
w bewegt den Cursor ein Wort weiter
W bewegt den Cursor ein Wort weiter
x löscht einen einzelnes Zeichen nach dem Cursor
X löscht ein einzelnes Zeichen vor dem Cursor

Das sind die wichtigsten Shortcuts für den Editor. Es gibt viele weitere Shortcuts, die hier aber nicht weiter genannt werden. Da dieser Artikel sonst zu einem Roman ausarten würde.

 Antworten

   
Impressum Suffusion theme by Sayontan Sinha